Hochzeit von Eric und Louisa in der Manufaktur Zwickau

hochzeit-zwickau-02

Anfang September, ein spät sommerlicher Samstag, gaben sich Eric und Louisa das “JA-Wort” in der Evangelischen Kirche Hartenstein. Leicht bewölkt, ein paar Spritzer und dann doch wieder blauer Himmel und Sonnenschein. Mir schien es, als wöllte der Tag alles an Vielseitigkeit zeigen was er zu geben hatte. Doch fürs erste war ich nach Hartenstein geladen um die Braut beim Ankleiden zu Fotografieren. Aufregende und zugleich entspannte Augenblicke im Kreise der Familie die Eric als Bräutigam so nicht mitbekam. Ich persönlich finde es klasse wenn der Bräutigam bei der Übergabe der Hochzeitsfotos Aufnahmen und Begebenheiten des Hochzeitstages entdeckt die er so nicht gesehen noch miterlebt hat. Dann sind und bleiben nur die fotografischen Erinnerungen die diese Momente wiedergeben.

 

Locationwechsel

Nach einem kurzen Location wechsel traf ich auf Eric die absolut souverän die ersten Verwanden und Gäste begrüßte und letzte Details mit dem Pastor absprach. Dabei ist es schon etwas besonderes wenn der Pfarrer auch Freund des Paares ist. Ein Gefühl von Vertrautheit und gemeinsamer Freude konnte man den beiden Männern aus den Gesichtern lesen.

 

Trauung in der Kirche Hartenstein

Ein Letzer Check der Gegebenheiten und des Lichtes innerhalb der Hartensteiner Kirche, für mich reine Routine. Wäre da nicht eine Omi die in einer der hinteren Reihen saß und sich erkundigte wer eigentlich der Bräutigam sei. Ok, dachte ich mir. Bei so vielen gut gekleideten Männern konnte man sicher leicht den Überblick verlieren. Es sind manchmal so kleine Momente die einen mit einem schmunzeln in die Arbeit geleiten. Immer wieder eine Freude, denke ich und begebe mich an den Eingang um die Braut zu erwarten.

Es sind für mich immer wieder ganz besondere Hochzeiten wenn sich zwei Menschen vor Gott das JA-Wort geben und gemeinsam unter seinem Segen eine Familie gründen. Gefühlte und spürbare Erfurcht, Glaube, Liebe, Hoffnung, Freude und ganz viel Glück durchströmt solch eine Eheschließung und ich ertappe mich hin und wieder in meinen Gedanken, dass was die beiden da gerade haben und erleben, dass wünschst du dir auch. Und während ich darüber nachsinne stimmt die Band die ersten Lobpreis Lieder an.

Ich bewege mich durch die Kirche wie eine Katze auf leisen Solen. Meine Gedanken: “Bloß nicht diese wunderbare Atmosphäre stören”!

Eine lebendige und tiefgründige Andacht, Ringübergabe, ein Kuss oder vielleicht noch ein paar mehr, Segen der von Freunden und der Familie ausgesprochen wird, Gebet. Man merkt immer am Ende eines solchen Ereignisses wie schnell doch die Zeit vergeht.

Ein, zwei Fotos beim verlassen der Kirche, ein “Formel Eins” würdiger “Objektivwechsel” und Augenblicke später sind auch die Fotos der Gratulation im Kasten.

 

Paarshooting im Wildenfelser Park

Die Parkanlage mit Teich befindet sich auf der steil abfallenden Nordseite des Wildenfelser Schlosses. Massive Bäume mit buntem Laub, ein Teich, eine Bank. Schnell sind Shooting geeignete Ecken gefunden und nach einer kurzen Aufwärmphase hatten Eric & Louisa sichtlich Freude vor der Kamera die Zeit zu genießen und auch einfach Spaß zu haben. Sicherlich auch weil sich der große Fotograf den Kopf richtig dolle an einem Quer wachsenden Ast gestoßen hat oder hin und wieder stehts an der Grenze zum “Sturz in den Teich” seine Arbeit verrichtete, machte es uns dreien große Freude die Paarfotos für die Kamera zu kreieren.

Und weil nach der Pflicht die Kür folgt wechselten wir auf dem Weg zur Manufaktur Zwickau noch kurz die Shooting Location und knipsten ein Paar Fotos als Kontrast Programm an einer mit Graffiti gestylten Mauer.

 

Feier in der Manufaktur Zwickau

Die “Manufaktur” oder auch “Pfarrzentrum Manufaktur St. Johann Nepomuk“ in Zwickau ist das Gemeinde Haus der hier ansässigen Katholischen Gemeinde. Das Gebäude war einst eine alte Glühlampenfabrik und wurde 2006 von Bischof Joachim Reinelt als neues Pfarrzentrum (manufaktur St. Johann Nepomuk) in Zwickau eingeweiht. Hier empfing ich auch kurz nach dem Paarshooting mit samt der Hochzeitsgesellschaft das frisch vermählte Brautpaar. Nach den Familien und Guppenfotos neigte sich mein Arbeitstag dem Ende. Viele schöne Erinnerungen werde ich mit Eric und Louisa ein Leben lang teilen. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank für Euer entgegen gebrachtes Vertrauen mich als Euren Hochzeitsfotografen zu engagieren.

Ähnliche Fotogalerien